Ein Turnier, drei Sportarten!


Wer erspielt sich den Wanderpokal?

Die Teams treten in den Sportarten Beach-Soccer, 360°Fußball und Tschoukball gegeneinander an. Unten gibt's mehr Infos zu den Disziplinen. Eine Mannschaft besteht aus 4 bis 7 Spielern, die überwiegend 13 bis 17 Jahre alt sind. Ein Spieler auf dem Feld darf 18 Jahre oder älter sein. Es können also mehrere Erwachsene in deiner Mannschaft sein, die jedoch nicht gleichzeitig auf dem Spielfeld sein dürfen. Ein besonderer Anreiz für die Mädels: eure Tore zählen doppelt!

Turniersieger

2015 Rondgschlotzts Bombo
2013 Sulz United
2011 Ajax Dauerstramm
2009 Gänkster Kickers
2007 CVJM Gültlingen
2006 Los Sulzos

 



Beach-Soccer

Die Teams agieren mit jeweils drei Spielern. Gewechselt wird fliegend.
Um Verletzungen zu vermeiden wird ohne Körperkontakt gespielt. Spielfeld mit Vollbande!



360°Fußball

Die Kontrahenten treten in einem kreisförmigen Feld gegeneinander an. Mittig stehen kleine Tore Rücken an Rücken. Der markierte Torraum darf nicht betreten werden. Es gibt keine Torhüter.



Tschoukball

Der Ball wird von Hand zu Hand geworfen. Tore werden über das Tschoukball-Netz erzielt, wenn der Gegner den abprallenden Ball nicht vor Bodenkontakt fangen kann. Torraum und Gegnerbehinderung sind tabu!